Wir gratulieren unseren Absolventen

Bei Ganter in Waldkirch und Tauberbischofsheim hat ein weiterer Ausbildungsjahrgang seine Abschlussprüfungen erfolgreich gemeistert.

In Waldkirch haben Maria Wehrle und Maren Wiemann ihre Prüfungen zur Industriekauffrau mit Auszeichnung abgelegt, Marvin Wisser und Robert Schulze mit Preis im Bereich technisches Produktdesign. Am Standort Tauberbischofsheim hat Ana Maria Hub die Prüfung zur Industriekauffrau absolviert. Sie werden im Anschluss von Ganter in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen oder streben neue Tätigkeitsfelder an. Wir gratulieren allen Auszubildenden zum Abschluss ihrer Ausbildung und möchten uns herzlich für das große Engagement in den vergangenen Jahren bedanken. Für die Zukunft wünschen wir alles Gute und viel Erfolg!

Die Auszubildenden bei Ganter sind vielfältig engagiert und zeigen großen Einsatz und Kreativität weit über das Tagesgeschäft hinaus, z. B. bei eigenständig durchgeführten Azubi-Projekten, Unterstützung der Personalabteilung auf Jobstartbörsen, dem Praktikantenmanagement sowie als interne Botschafter:innen für Auszubildende. Auch im kommenden Ausbildungsjahr bietet Ganter wieder fünf neue Ausbildungsplätze an.

Jetzt informieren und bewerben: Ausbildungsberufe und Studienplätze sowie offene Stellen

Jan Hendrik Vlijt im Gespräch mit der Badischen Zeitung

Mit Fokus auf das Kerngeschäft – dem hochwertigen Innenausbau – stehen alle Zeichen in der Ganter Group auf Wachstum und eine positive Aussicht für das neue Geschäftsjahr.

„Unser Auftragseingang entwickelt sich viel besser als geplant, unser größtes Problem ist der Personalmangel“, so Jan Hendrik Vlijt, COO.

Er sprach außerdem mit Wirtschaftsredakteurin Barbara Schmidt über die Auswirkungen der Pandemie auf das Unternehmen sowie das Umdenken in Bezug auf Lieferkettenengpässe.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier in der Onlineversion der Badischen Zeitung.

Goodbye Bettina

Ende Juni ist es so weit, nach 18 Jahren in der Ganter Family verabschieden wir uns von Bettina Zimmermann. Ihre Karriere bei Ganter begann die Diplom-Architektin Ende 2003 als freie Mitarbeiterin und betreute Kunden wie Betty Barclay, Breuninger und Porsche Design. Im Jahr 2005 gehört sie als Projektleiterin fest zum Ganter Team und realisiert anspruchsvolle Innenausbauprojekte für internationale Brands wie Escada, de Beers und Montblanc.
Seit 2014 hat sie Ganter als Mitglied der Geschäftsleitung mit Leidenschaft über Höhen und Tiefen begleitet und maßgeblich zum Unternehmenserfolg beigetragen.

„Ich habe wunderbare Menschen kennlernen dürfen – Kollegen, wie Kunden und Partner im Geschäft – und viele schöne Orte auf der Welt gesehen. Die Perspektive war dabei immer auf das jeweilige Projekt.“
Bettina Zimmermann

Bettina, wir möchten Dir ein riesengroßes „DANKE“ sagen, für Deinen unermüdlichen Einsatz, Deine herausragende Kompetenz, Deinen optimistischen Weitblick und last but not least Deine herzliche Art, die wir sehr vermissen werden. Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir Dir nur das Beste – viel Zeit mit der Familie, Glück & Gesundheit!

Jan Hendrik Vlijt wird zum 01.07.2022 als Nachfolger von Bettina Zimmermann in die Geschäftsführung der Ganter Construction & Interiors GmbH berufen, die er zukünftig gemeinsam mit Stefan Emprechtinger und Peter Pendt leiten wird.

Bereichsleiter werden Geschäftsführer der Ganter Interior GmbH

Die Ganter Interior GmbH mit Standorten in Waldkirch und Tauberbischofsheim hat am 1. Februar 2022 zwei langjähre Mitarbeiter in die Geschäftsleitung berufen. Die beiden neuen Geschäftsführer Stefan Rohrer (COO) und Jan Hendrik Vlijt (COO) werden das Unternehmen gemeinsam mit Peter Pendt (CFO) in die Zukunft führen. Im vergangenen Jahr wurde die Ganter Construction & Interiors GmbH, zu der auch die deutsche Ländergesellschaft Ganter Interior GmbH zählt, von der Beteiligungsgesellschaft Mutares SE aus München übernommen. Die neue Geschäftsleitung am deutschen Standort ist nun ein weiterer Schritt des Unternehmens in eine sichere Zukunft.

„Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, diese wichtige Funktion intern mit zwei langjährigen und verdienten Kollegen zu besetzen. Beide haben vielfältige Erfahrungen in allen Geschäftsbereichen und genießen sowohl unser als auch das Vertrauen des neuen Gesellschafters Mutares“, sagt Bettina Zimmermann, Geschäftsführerin der Ganter Construction & Interiors GmbH. Mit dem Fokus auf hochwertigem Innenausbau wird sich Ganter in Zukunft weiterhin auf sein Kerngeschäft in Europa in den Geschäftsfeldern Retail, Commercial und Residential konzentrieren. Gegründet im Jahre 1995 beschäftigt das Unternehmen heute international rund 200 Mitarbeiter. Neben dem Stammsitz in Waldkirch im Schwarzwald verfügt Ganter über weitere Standorte in Deutschland, der Schweiz, Italien und Frankreich.