Wir gratulieren unseren Absolventen

Bei Ganter in Waldkirch und Tauberbischofsheim hat ein weiterer Ausbildungsjahrgang seine Abschlussprüfungen erfolgreich gemeistert.

In Waldkirch haben Maria Wehrle und Maren Wiemann ihre Prüfungen zur Industriekauffrau mit Auszeichnung abgelegt, Marvin Wisser und Robert Schulze mit Preis im Bereich technisches Produktdesign. Am Standort Tauberbischofsheim hat Ana Maria Hub die Prüfung zur Industriekauffrau absolviert. Sie werden im Anschluss von Ganter in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen oder streben neue Tätigkeitsfelder an. Wir gratulieren allen Auszubildenden zum Abschluss ihrer Ausbildung und möchten uns herzlich für das große Engagement in den vergangenen Jahren bedanken. Für die Zukunft wünschen wir alles Gute und viel Erfolg!

Die Auszubildenden bei Ganter sind vielfältig engagiert und zeigen großen Einsatz und Kreativität weit über das Tagesgeschäft hinaus, z. B. bei eigenständig durchgeführten Azubi-Projekten, Unterstützung der Personalabteilung auf Jobstartbörsen, dem Praktikantenmanagement sowie als interne Botschafter:innen für Auszubildende. Auch im kommenden Ausbildungsjahr bietet Ganter wieder fünf neue Ausbildungsplätze an.

Jetzt informieren und bewerben: Ausbildungsberufe und Studienplätze sowie offene Stellen

LYNK & CO – Herausragende Zusammenarbeit

Nach Eröffnung des ersten Flagship-Clubs Ende Oktober 2020 in Amsterdam konnten wir bis heute 7 weitere Clubs für die Lynk&Co Community realisieren. Jedes Mal sind wir gespannt auf die ausgefallenen Ideen zur „kreativen Interpretation des erlebnisorientierten Retails“.

Zeit für das eingespielte Team bei Ganter um Geschäftsführer Jan Vlijt und Projektleiter Thomas Zeiske gemeinsam mit Lynk&Co auf die abgeschlossenen Projekte zurückzublicken und mit neuen Ideen, Lösungen und Möglichkeiten die Zusammenarbeit nachhaltig voranzutreiben. Zum Abschluss des Meetings folgte ein Ausflug auf den verschneiten Kandel, nur eine halbe Stunde Autofahrt vom Headquarter der Ganter Group entfernt. Mit Schneeschuhen unter den  Füßen und warmen Getränken im Rucksack trotzte das ganze Team dem Schneesturm und hatte das Ziel für diesen Nachmittag, die Kandelpyramide zu erreichen, fest im Blick.

Denn ganz nach dem Motto „Togehter, we can move better“ von Alain Visser (CEO, Lynk & Co) wissen wir, dass das bestmögliche Ergebnis nur erzielt werden kann, wenn alle Beteiligten mit Herzblut das Ziel im Auge haben und nach der optimalen Lösung suchen.

Wir freuen uns schon auf die außergewöhnlichen Ideen, die Highlights und die kniffligen Details, die uns bei der Realisierung der neuen Clubs in Europa erwarten…